Die leichte Plattformleiter

Für sichere Arbeiten in der Höhe wurde mit der sogenannten „leichten Plattformleiter“ ein neues Produkt etabliert, das von der grössten Unfall-versicherung der Schweiz als geeignetes Arbeitsmittel bei Plattformhöhen bis 2 Metern für punktuelle Arbeiten auf Baustellen angesehen wird. Bei der leichten Plattformleiter handelt es sich um eine Stufen-Stehleiter mit grosser Plattform und Haltevorrichtung. Die Konstruktion muss der SN EN 131-1+2 entsprechen und zusätzlich mit einer mindestens 360 x 360 mm grossen Plattform und einer dreiseitigen Umwehrung aus Handläufen und Verbindungsteilen, welche die Plattform um ca. 1 m überragt ausgestattet sein. Zudem sollen zwei Handläufe an beiden Holmen ab spätestens der
5. Stufe für mehr Sicherheit beim Auf- und Absteigen sorgen und eine zugfeste Spreizsicherung mit Arretierung der Plattform in Gebrauchsstellung soll vorhanden sein. Empfohlen werden maximal 6 Stufen inklusive Plattform, ein Gewicht von bis zu 15 kg und eine Transportlänge eingeklappt von maximal 2.75 m. Die leichte Plattformleiter bringt mehr Sicherheit für hochgelegene Baustellen. Absturzunfälle von Leitern gehören nach wie vor zu den häufigsten und leider auch folgenschwersten Unfällen in der Bauwirtschaft.

Warum sind leichte Plattformleitern besser als Stehleitern?
Stehleitern bieten gerade bei der am meisten verwendeten Leiterhöhe von rund 1,5 Metern – was in etwa der Standhöhe auf der sechsten Sprosse entspricht – nicht die benötigte Sicherheit. Viel zu häufig werden Stehleitern über die drittletzten Sprossen hinaus verwendet, was den Beinschluss mit dem obersten Leiterteil verhindert und den Körperschwerpunkt in unzulässige Höhen verlagert. Ein Halten des Gleichgewichtes ist so selbst bei kleinen Ablenkungen oder geringsten äusseren Einwirkungen nicht mehr möglich, was unvermeidbar zu einem Absturz mit schwersten Verletzungen führen kann. Leichte Plattformleitern hingegen ermöglichen sowohl den sicheren Auf- und Abstieg als auch den zuverlässig sicheren Stand in der Höhe. Das im Vergleich zu klassischen Podestleitern mit Rollen deutlich geringere Gewicht und die minimierte Aufstellfläche machen die leichte Podestleiter zu einer wertvollen Alternative.

Welche Vorteile bieten leichte Plattformleitern?
Zu den wichtigsten Vorteilen der leichten Plattformleitern gehören das geringe Gewicht, ein sicherer Halt beim Auf- und Abstieg sowie der jederzeit sichere Stand auf der Arbeitsplattform. Eine leichte Plattformleiter lässt sich ähnlich gut handhaben wie eine Stehleiter, bietet zusätzlich aber die erhöhte Arbeitssicherheit von Podestleitern, ohne dabei zu viel Aufstellfläche zu benötigen.

Welche Einsatzkritierien sind zu erfüllen?
Die leichten Plattformleitern werden für punktuelle, nicht flächenorientierte Arbeiten bis 2 m Standhöhe empfohlen. Nach der neuen Bauarbeiten-verordnung (BauAV), die in der Schweiz am 01. Januar 2022 in Kraft getreten ist, sind die tragbaren Leitern im Bauwesen nur eingeschränkt zu nutzen. Um das Unfallrisiko auf Baustellen zu minimieren, sollten leichte Plattformleitern nur dann Gebrauch finden, wenn kein sichereres Arbeitsmittel zur Verfügung steht.

Die leichten Plattformleitern von FERESTA
FERESTA führt unter der Kategorie Plattformleitern diverse Modelle der leichten Plattformleiter, die die Anforderungen der SN EN 131-1+2 erfüllen und zudem mit vielen innovativen Eigenschaften die Arbeitssicherheit nochmals deutlich erhöhen. Beispielsweise mit optionalen Steckteilen, lässt sich die Arbeitshöhe leicht und flexibel auf den jeweiligen Bedarf anpassen.
Seit dem Jahr 2002 ist es unsere Mission, Sie und Ihre Mitarbeiter mit unseren langlebigen Produkten zuverlässig in die Höhe zu bringen. Sie möchten eine individuelle Beratung in Anspruch nehmen? Kontaktieren Sie uns heute noch! Unsere erfahrenen Experten helfen Ihnen gern in allen Fragen rund um Plattformleitern und weiterer Steigtechnik.

X

Telefonische Beratung

    • Daniel Güntensperger

      Kundenberater Region Mittelland, Zentral- und Nordwestschweiz

      • Tel. +41 55 440 18 00
      • Mobil +41 78 739 96 33
    • André Poschung

      Kundenberater Region Zürich, Zentral- und Ostschweiz

      • Tel. +41 55 440 18 00
      • Mobil +41 79 420 33 44
    • Davor Bozic

      Verantwortlicher Kundendienst / Technischer Kundenberater

      • Tel. +41 55 440 18 00