Gefährliche Eisplatten auf Nutzfahrzeugdächern

Im Winter kommt es durch Eis und Schnee auf Fahrzeugdächern zu Gefahren-Situationen und Unfällen.

Wenn sich Schnee und Eis auf Fahrzeugdächer bildet und vor der Abfahrt nicht entfernt wird, können sich diese auf der Fahrt lösen und dahinter- fahrende Fahrzeuge treffen und den Fahrer zu gefährlichen Brems- oder Ausweichmanövern verleiten. Die Bildung von Eisplatten ist vor allem bei Lastwagen mit Planendächer gross. Dort können sich bis zu mehreren hundert Liter Wasser sammeln.

Das Strassenverkehrsgesetz (SVG) fordert von allen Fahrern, dass kein anderer Verkehrsteilnehmer geschädigt oder gefährdet werden darf. Verliert ein Fahrzeug Eis oder Schnee liegt eine Ordnungswidrigkeit vor. Alle Fahrzeugführenden tragen Verantwortung und müssen ihre Fahrzeuge von Schnee und Eis befreien. Das vorsätzliche Unterlassen dieser Pflicht, wird mit Freiheits-oder Geldstrafen geahndet. Kommt es zum Unfall mit Personen- und Sachschaden, muss mit weiteren empfindlichen straf- und zivilrechtlichen Sanktionen gerechnet werden.

Die Fahrer müssen also ihr Fahrzeug von Schnee und Eis befreien.

Eine sichere und schnelle Lösung bieten witterungsbeständige Enteisungs-
anlagen: Über einen Treppenaufstieg erfolgt der Zugang auf den Laufsteg oder die Arbeitsplattform. Von dort aus kann das Dach der Fahrzeuge gut zugänglich und bequem von seiner winterlichen Last befreit werden – ideal für Parkareale und Raststätten.

Enteisungsanlagen sind als mobile und stationäre Varianten erhältlich und erhöhen die Verkehrs- und Arbeitssicherheit. Durch die innovative Modulbauweise der stationären Enteisungsanlagen können diese einfach, unkompliziert und kosteneffizient in der Wunschlänge zusammengestellt werden.

Mobile Enteisungsgerüste sind in ihrem Einsatz standortunabhängig und lassen sich auch auf dem LKW mittransportieren. Rutschsichere Stufen- und Plattformbeläge sorgen bei Eis, Schnee und Nässe für einen sicheren Zugang. Geländer, Handläufe und Sicherungstüren sind weitere Ausstattungsmerkmale der wartungsfreien Einrichtungen.

X

Beratung Steigtechnik und Sonderbau

    • Daniel Güntensperger

      Verkaufsberater Region Mittelland und Nordwestschweiz

      • Tel. +41 55 440 18 00
      • Mobil +41 78 739 96 33
    • Thomas Güntensperger

      Verkaufsberater Region Zürich, Zentral‐ und Ostschweiz

      • Tel. +41 55 440 18 00
      • Mobil +41 79 233 99 63
    • Davor Bozic

      Technischer Kundenberater

      • Tel. +41 55 440 18 00